Feuerlöscher dienen zur wirksamen Bekämpfung von Entstehungsbränden. Ein Feuerlöscher ist ohne besondere Kentnisse zu bedienen. Es reicht aus, die aufgedruckte Anweisung zu beachten.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie sich allerdings schon jetzt mit der Bedienung der Ihnen verfügbaren Feuerlöscher vertraut machen. Dies erspart Ihnen im Ernstfall wertvolle Zeit.
Nicht jeder Feuerlöscher ist für jedes Feuer geeignet. Es wird zwischen folgenden Klassen unterschieden:

 

  • Brandklasse A
    • Brennbare feste Stoffe
    • Feuerlöscher: ABC

 

  • Brandklasse B
    • Brennbare flüssige Stoffe
    • Feuerlöscher: ABC
  • Brandklasse C
    • Brennbare gasförmige Stoffe
    • Feuerlöscher: ABC
  • Brandklasse D
    • Brennbare Metalle
    • Feuerlöscher: D
  • Brandklasse F
    • Brennbare von Ölen und Fetten
    • Feuerlöscher: F
Hier einige Grundregeln zum Umgang mit einem Feuerlöscher:
  • Feuer in Windrichtung angreifen
  • Stoßweise löschen
  • Nicht in die Flammen spritzen, sondern von unten in die Glut
  • Flächenbrände von vorne beginnend ablöschen
  • Beim Löschvorgang auf das Brandgut konzentrieren und nicht auf die Flammen
  • Lediglich Tropf- und Fließbrände von oben nach unten löschen
  • Genügend Löscher auf einmal einsetzen - nicht nacheinander
  • Vorsicht vor Wiederentzündung
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk